Kunst & Kultur Museen

Im Deutschen Ledermuseum

Foto: © Deutsches Ledermuseum, L. Brichta

Leder in all seinen Facetten erleben

Im Deutschen Ledermuseum in Offenbach am Main wird die jahrtausendealte globale Verwendung und die kulturhistorische Bedeutung von Leder, artverwandten wie auch alternativen Materialien von der Urzeit des Menschen bis heute erfahrbar. Abwechslungsreiche Ausstellungen zeigen den Werkstoff Leder immer wieder neu.

TSATSAS Technicolor / Foto: © Gerhardt Kellermann

So auch in der Präsentation TSATSAS. Einblick, Rückblick, Ausblick, die bis zum 26. März 2023 zu sehen ist. Das international agierende, gleichwohl in Offenbach am Main produzierende Designerlabel gibt darin Einblicke in den kreativen Arbeitsprozess, vom Entwurf über die Transformation des traditionellen Handwerks bis hin zu Inspirationsquellen.

DER HANDSCHUH / Handschuhe mit Umschlagstulpen, 1910/20er-Jahre
Foto: © Deutsches Ledermuseum, M. Url

Ab dem 12. November 2022 ergründet die Ausstellung DER HANDSCHUH: Mehr als ein Mode-Accessoire die vielfältige Kulturgeschichte der Handbekleidung. Historische Objekte sowie Modelle namhafter Designer*innen und Modehäuser beleuchten neben Fertigungs- und Funktionsweisen auch den repräsentativen Charakter dieses unterschätzten Accessoires als Statussymbol oder Rechtszeichen.

Weitere Informationen: www.www.ledermuseum.de