Fichtelgebirge Reise & Freizeit

Natürlicher Winterzauber

Foto: © Andreas Munder

Weißes Fichtelgebirge

Wer nicht wenigsten einmal im Winter im Fichtelgebirge war, hat etwas verpasst. Denn auch in der kalten Jahreszeit ist die Region ein faszinierendes Urlaubsparadies.

Das Fichtelgebirge gilt als die schneesicherste Mittelgebirgsregion Deutschlands. Gewiss, für ihre Dreitausender-Gipfel ist die schöne Berglandschaft im Nordosten Bayerns nicht gerade bekannt. Dafür finden Sie hier aber eine winterliche Vielfalt, die ihren ganz eigenen, ursprünglichen Charakter charmant und freundschaftlich zum echten Erlebnis macht. Der Traumurlaub beginnt für Sie allerdings mit der Qual der Wahl: Das Loipen- und Abfahrtennetz ist wirklich gewaltig!

Doch wie Sie sich auch entscheiden: Im Fichtelgebirge fahren Sie immer richtig – am Ochsenkopf, auf der Kösseine, am Waldstein oder am Kornberg. Wenn Sie sich auf zwei Brettern (oder einem Board) noch nicht ganz sicher fühlen, erhalten Sie gleich von drei renommierten Skischulen Hilfe. Dort lernen Sie in wenigen Tagen, wie Sie die weißen Hänge erhobenen Hauptes hinuntergleiten. Auch für Langläufer sind wunderbare Wegstrecken und die klare, frische Luft perfekt. Ruhiger angehen lassen können Sie es bei einer Fackelwanderung oder einer Winterwanderung mit zünftiger Einkehr.

Foto: © Simone Werner-Ney

Im Fichtelgebirge warten 22 Pisten auf Sie – so genießen Sie den Winter im Mittelgebirge in vollen Zügen! Ruhiger angehen lassen können Sie es bei einer Winterwanderung oder Schneeschuhwanderung mit zünftiger Einkehr…

Die Pisten auf dem Schlitten unsicher machen garantiert Familienspaß an der frischen Luft – vor der traumhaften Kulisse des Fichtelgebirges.