Allgemein Reise & Freizeit

Seebad Ueckermünde

Foto: © Stadt Ueckermuende

Das Seebad in einer Region „Fast zu schön zum Weitersagen“

Das Seebad Ueckermünde bietet maritimes Flair an jeder Ecke. Wer einen Spaziergang durch die historische Altstadt unternimmt, kann so manches Detail an den liebevoll restaurierten Häusern entdecken oder in einem Café bei selbst gebackenem Kuchen die Auszeit genießen.
Im Stadthafen gibt es immer was zu gucken, ob Schiffe an- und ablegen oder die Brücke geöffnet wird. Von hier legen auch die Schiffe zu Ausflugsfahrten auf das Stettiner Haff, nach Usedom und Swinemünde ab. Ein besonderes Erlebnis ist eine Segeltour mit dem mittelalterlichen Handelsschiff Pommernkogge „UCRA“.
Herzog Bogislav X. residiert heute nicht mehr im Schloss. Hier befindet sich nun das Haffmuseum. Aus der Stadtgeschichte und der wesentlichsten Wirtschaftszweige werden vor allem Museumsstücke aus dem Gießereigewerbe und der Fischerei gezeigt. Wechselnde Sonderausstellungen bieten manchmal auch ungewöhnliche Einblicke. Vom Schlossturm bietet sich ein wunderbarer Blick über die Altstadt, zum Strand und bis zur Insel Usedom.
Auf dem naturnah angelegten Gelände des Tierparks ist viel Platz für Mensch und Tier. Aber die fast 600 Tiere spielen hier die Hauptrolle. Einige Gehege wie die der friedfertigen Berberaffen können auch betreten werden. Spannend sind auch die Schaufütterungen. Wer weiß schon, was z. B. Erdmännchen so verputzen? Spielplätze zum Toben für die Kleinen wurden natürlich nicht vergessen.
So richtig austoben können sich kleine und große Besucher am Strand. Baden, planschen, Kleckerburgen bauen, Banane fahren, Spielplätze oder Minigolf ermutigen zum Mitmachen. Der flache Uferbereich lädt dazu förmlich ein. Die Strandkörbe im weißen feinen Sand eigenen sich wunderbar um die Seele baumeln zu lassen. Übrigens gibt es einen sagenhaften Blick vom Ueckerkopf auf den Sonnenuntergang. Da fällt auch die letzte Anspannung ab, Urlaub pur.
Der Naturpark „Am Stettiner Haff“ umgibt das Seebad. Das Rauschen des Waldes, das Plätschern des Wassers und das Singen der Vögel eignen sich wunderbar zum „Abschalten“ von der Hektik des Alltags. Herzlich willkommen im Seebad Ueckermünde! Weitere Informationen: www.ueckermuende.de